Altes ganzheitliches Wissen – gekonnt kombiniert mit der Wissenschaft und angepasst an die Probleme der aktuellen Zeit

Wir traditionellen Naturheilkundler stehen vor immer größeren Herausforderungen, da der Zeitgeist den Menschen in komplexere Lebensumstände katapultiert. Das Leben sollte einfach sein, doch es wird eher komplexer. Das sehen wir auch an der Komplexität der Symptome. So müssen wir also unser Wissen anpassen. Ich z.B habe erkannt dass der Darm für vielerlei Themen sehr wichtig ist und habe mich darauf spezialisiert. In den alten Traditionen spielt er ja schon längst eine große Rolle.

„Guter Stuhl-gutes Chi (Lebensenergie)“

Das sagten schon die alten Chinesen. Und wie sieht es bei Ihnen aus?

Der Darm im Zentrum des Geschehens

Bei mir ist eine gute Verdauung und ein gut funktionierender Darm die Basis allen Geschehens. Auch bei meiner Untersuchung geht es erstmal um den Darm und um alle umliegenden, für die Verdauung wichtigen Organe.

Haben Sie mit hormonellen Ungleichgewichten zu tun?
Sind Sie gerade in den Wechseljahren und die Beschwerden sind massiv?
Sind Sie chronisch gestresst?
Liegt die Abwehr im Keller?
Haben Sie Depressionen?
Sind Sie energielos und wissen nicht wirklich warum?
Sind sie schmerzempfindlicher als mancher anderer Mensch?

Sehr wahrscheinlich steckt da auch der Darm dahinter.
Eine effektive Aufnahme von Nährstoffen, Bausteinen, die unser Stoffwechsel jeden Tag braucht, bedingt auch eine gute Darmfunktion!

Akute Verdachtssymptome klären wir, falls vorhanden, erstmal ärztlich ab. Dann können wir beginnen , uns dem Hauptthema und dem Zentrum vieler Symptome zu widmen. Die Wissenschaft kommt immer mehr hinter gewisse Zusammenhänge und dem Darm; auch wenn alles immernoch in Kinderschuhen steckt. Da ist noch viel zu entdecken. Sehr schnell kann auch daraus ein Hype entstehen! Das ist auch etwas was ich immer gerne intensiver überprüfe bevor ich es einfach übernehme.
Die alte Heilkunde kannte aber schon immer gewisse Zusammenhänge. Ich kombiniere dann zusätzlich noch Erkenntnisse , was Ihre individuelle , angeborene Konstitution anbelangt und das alte Wissen mit der Wissenschaft wie zB die Labormedizin, wenn es nötig ist. Gemeinsam passen wir auch Ihre Ernährung an Ihre individuelle Konstitution an.

Ausschluss von Heilverprechen:

Bei vielen Methoden, die ich anbiete, ist die Wirksamkeit wissenschaftlich evidenzbasiert nicht erwiesen und sie werden der Erfahrungsheilkunde zugeordnet. Wie der Name schon sagt, beruhen die Wirkungen auf jahrhundertelangen Erfahrungen und wurden auch so weitergegeben.
Laut Heilpraktikergesetz darf ich Ihnen keine Heilversprechen geben und ich distanziere mich auch davon.
Ich möchte hiermit aber auch die Wichtigkeit einer guten Ergänzung des Gesundheitssystems durch unsere Arbeit betonen. Verdächtige und unklare Fälle sowie Notfälle werden auch von meiner Seite unmittelbar weitergeschickt zur Abklärung. Das gehört zu meiner Sorgfaltspflicht, die ich auch zu Ihrer Sicherheit stets einhalten werde.

Kontaktdaten:

Einbachstr.71

83646 Wackersberg

Tel: 01608575818

Mit dem Ausfüllen des Kontaktformulares stimmen Sie automatisch den Datenschutzbestimmungen zu. Ich würde Ihnen empfehlen Diese genauer durchzulesen

Wird verarbeitet …
Erledigt! Du bist auf der Liste.

NEUESTE BEITRÄGE

„Viel trinken!“ Immer nur gut?

Jetzt steigen gerade wieder die Temperaturen und das Motto lautet wie immer: „Viel trinken!“ Doch ist das immer uneingeschränkt gut? Das wollen wir jetzt einwenig hinterfragen.Der Körper hat ganz gute ausgetüftelte Mechanismen, was den Flüssigkeitshaushalt anbelangt. Der Körper schafft es, Stoffwechselprozesse so zu regulieren, sodass die Körpertemperatur unabhängig von der Aussentemperatur wird. Die Hautdurchblutung wird… Weiterlesen „Viel trinken!“ Immer nur gut?

Was Ihr Darm mit einem ausgewogenen Hormonhaushalt zu tun hat

Wieder einmal geht es um den Darm und er ist der Star. Aber es ist einfach unumgänglich. Der Darm ist nun mal der Dreh-und Angelpunkt der meisten Probleme. Die Wissenschaft hat da einiges entdeckt und ist immer noch am Entdecken. Der Darm bestimmt, welche Nahrungsbestandteile aufgenommen und was genau ausgeschieden werden sollte. Das Mikrobiom reguliert… Weiterlesen Was Ihr Darm mit einem ausgewogenen Hormonhaushalt zu tun hat

Fatique und chronische Müdigkeit-Nicht nur ein Krebs-Symptom!

Das Fatigue Syndrom ist ein unspezifischer Symptomenkomplex bestehend aus chronischer Müdigkeit, Energielosigkeit trotz ausreichend Schlaf; sehr oft einhergehend mit Kopf und Gliederschmerzen, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Depressionen und stellenweise sogar Allergien. Krebspatienten leiden häufig darunter. Aber mittlerweile weiß man dass es nicht nur ein Krebs-Problem ist. Wussten Sie dass auch Frauen mit Myomen und Endometriose ähnliche Symptome schildern?  Das wird… Weiterlesen Fatique und chronische Müdigkeit-Nicht nur ein Krebs-Symptom!

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

https://www.jameda.de/bad-toelz/heilpraktiker/oeznur-acar/uebersicht/81434395_1/

https://www.instagram.com/heilpraktikerinoeznuracar/